fakt.ori

Weiterbildung Praxisanleitung

Bildungsprofil

Die „Weiterbildung zur Praxisanleitung"  umfasst 300 Unterrichtseinheiten in drei Modulen. Beinhaltet sind 24 Stunden selbstorganisierte Hospitation bei einer Praxisanleitung. Mit Wirkung ab 12. September 2021 sind wir von der DKG (Deutsche Krankenhaus Gesellschaft) als Weiterbildungsstätte zertifiziert.

Modul I

Grundlagen der Praxisanleitung anwenden

  • Reflektiert lernen und lehren in der Pflegepraxis
  • Wissenschaftlich begründet pflegen
  • Voraussetzungen zur Anleitung reflektieren
  • Qualitätsmanagement – prozesshaft gestalten

Modul II

Im Tätigkeitsfeld der Praxisanleitung professionell handeln

  • Die Rolle als Praxisanleiter:in bewusst wahrnehmen
  • Anleitungsprozesse planen, gestalten und durchführen
  • Beurteilen und bewerten

Modul III

Persönliche Weiterentwicklung fördern

  • In der Rolle als Praxisanleiter:in Beziehungen gestalten
  • Handlungskompetenz in der Praxis fördern
  • Mit kultureller Vielfalt professionell umgehen

Zielgruppe und Zugangsvoraussetzung

Voraussetzung ist mindestens ein Jahr Berufserfahrung (bei Vollzeit). 

  • Pflegekräfte (Krankenschwester und -pfleger, Gesundheits- und  Krankenpfleger:innen, Pflegefachfrau und -fachmann, Kinderkrankenschwester und -pfleger,  Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger:innen, Altenpfleger:innen)
  • Operationstechnische Assistent:innen
  • Anästhesietechnische Assistent:innen
  • Hebammen
  • Notfallsanitäter:innen

In Anlehnung an die DKG können auch MTs (Medizinische Technologinnen  und Technologen) an der Weiterbildung teilnehmen.

Anrechnung von Modulen

Unter bestimmten Voraussetzungen können bis zu 100 Stunden aus anderen Qualifikationen angerechnet werden. Dies muss vor Beginn der Weiterbildung beantragt und von der DKG genehmigt werden.

Qualitätsstandards

Die Weiterbildung zur Praxisanleitung ist vom Stundenumfang auf der Grundlage der neuen Berufsgesetze sowie den der Studien- bzw. Ausbildungs- und Prüfungsverordnungen  konzipiert. Inhaltliche Grundlage ist die jeweilige Empfehlung der DKG zur Weiterbildung zur Praxisanleitung.

Termine 2023

Modul I

06.03. - 09.03.2023
24.04. - 27.04.2023
08.05. - 11.05.2023
26.06. - 29.06.2023

Modul II

10.07. - 13.07.2023
31.07. - 03.08.2023
18.09. - 21.09.2023

Modul III

09.10. - 12.10.2023
20.11. - 23.11.2023
04.12. - 06.12.2023

Termine 2024

Modul I

04.03. - 07.03.2024
22.04. - 25.04.2024
10.06. - 13.06.2024
24.06. - 27.06.2024

Modul II

15.07. - 18.07.2024
29.07. - 01.08.2024
09.09. - 12.09.2024 (Abgabe Hausarbeit)

Modul III

07.10. - 10.10.2024
18.11. -  21.11.2024
02.12. -  04.12.2024 (Drei Tage)

 

Unterrichtszeiten: In der Regel von 8.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Investition: 2600,- Euro

Die Investitionskosten bleiben stabil und werden für 2023 und 2024 nicht erhöht.

Prüfung: Es gibt drei Modulprüfungen. Zwei davon sind schriftlich als Klausur oder als mündliche Prüfung abzuleisten. Eine Modulprüfung ist als 15-seitige Hausarbeit zu erbringen. Der Kurs schließt mit einer mündlichen Prüfung ab. Sie erhalten eine Gesamtnote. Sie bestehen mit der Mindestnote Vier.

Zeugnis: Sie erhalten ein qualifiziertes Abschlusszeugnis.

Rückmeldungen von ehemaligen Kursteilnehmenden

„Es macht einfach Spaß; so gut habe ich noch keine Weiterbildung erlebt", „Es ist eine angenehme, offene, freundliche Atmosphäre", „Auf Wünsche der Teilnehmer wird Rücksicht genommen, offene Fragen werden beantwortet", „Sehr gute DozentInnen, gehen sehr gut auf Problematik ein", „Großes Lob, es waren sehr gute Dozenten".

Während der besonderen Umstände der Corona-Pandemie erhielten wir diese Rückmeldung: "...ganz herzlichen Dank für Ihr Entgegenkommen und Ihr Verständnis für meine spezielle Lage... . Der Unterricht war wie gewohnt erstklassig strukturiert und die Inhalte professionell vermittelt."

Ansprechpartner:innen

Martina Barthel, 0731 20794-22, martina.barthel@fakt-ori.de
Volker Lehmann, 0731 20794-14, volker.lehmann@fakt-ori.de

Institut fakt.ori
Pfarrer-Weiß-Weg 16-18
89077 Ulm
0731 20794-0 (Fax: -11)

Anmeldung

Möchten Sie sich verbindlich zum Kurs anmelden, füllen Sie bitte unser PDF-Formular  aus und lassen es uns unterschrieben zukommen.

 

Zu den Kursen im Bereich Pflege und Inklusion

Zum Berufskolleg für Medizinische Dokumentation

KURSANMELDUNG

Aktuelles

  • Grundbildungszentrum

    Seit Oktober 2019 machen wir Angebote in Lesen, Rechnen, Schreiben sowie Basisangebote in IT, Gesundheit, Kultur oder Finanzen. Die Kurse finden bei fakt.ori, im Bürgerhaus Mitte und im Bürgerzentrum Wiblingen statt. 
    Ansprechpartnerin:
    Birgit Ringeis
    tel: 0731 20794-21,
    mobil: 0163 9683349,
    birgit.ringeis@fakt-ori.de

    Unser erster Podcast ist online!

    Unser Alphabetisierungs-Podcast „Es ist nie zu spät, um lesen, schreiben und rechnen - und noch viel mehr – zu lernen“ ist seit dem 15. Februar anzuhören. Herunterzuladen über diesen Link

     

    WEITERE INFOS
  • Nächster Kurs Medizinische Dokumentation

    Die nächste zweijährige staatlich anerkannte Ausbildung zur "Medizinischen Dokumentationsassistenz" (MDA) beginnt am 16. September 2024. Die Ausbildung ist über einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters förderbar.

    Die Kursleiterin Isolde Mild informiert darüber gerne telefonisch 0731 20794-26 und per Mail isolde.mild@fakt-ori.de.

    Die nächsten Informationsveranstaltungen finden statt am:
    Di, 20.02.2024, 14:00 Uhr bei fakt.ori
    Di, 19.03.2024, 10:00 Uhr bei fakt.ori
    Do, 21.03.2024, 14:00 Uhr, online unter https://meet.jit.si/InfoMDA2024 
    Do, 18.04.2024, 10:00 Uhr, online unter https://meet.jit.si/InfoMDA2024 
    Di, 23.04.2024, 14:00 Uhr bei fakt.ori

     

    WEITERE INFOS
  • Charta der Vielfalt

    Charta der Vielfalt

    fakt.ori unterzeichnet "Charta der Vielfalt" in Berlin

    Obwohl der Beitritt zur Charta bereits einige Jahre zurückliegt, ist die Haltung brandaktuell. Vielfalt beispielsweise in Hinsicht auf Herkunft, Alter, sexuelle Orientierung und Religion von Mitarbeiter*innen und Kund*innen wird nicht aus der Problemperspektive gesehen, sondern als Chance begriffen. 

    Als erstes Ulmer Unternehmer hat Volker Lehmann von fakt.ori 2006 in Berlin die "Charta der Vielfalt"  im Kanzleramt unterzeichnet. Damit waren wir unter den ersten dreißig Unternehmen bundesweit. Mit der Unterzeichnung bekennen sich Unternehmen zu Toleranz und der Anerkennung und Förderung von Vielfalt in den Unternehmen.