fakt.ori

Coaching für Bedarfsgemeinschaften

BG Coaching für Familien - ein Programm nach §16f SGBII für Bedarfsgemeinschaften  

Das Beratungsangebot hat zum Ziel, Menschen in Bedarfsgemeinschaften zu unterstützen und zu beraten, damit Probleme abgebaut werden und sich Zukunftschancen eröffnen. Zwei erfahrene Sozialpädagogen von fakt.ori nehmen sich Zeit, um die Situation zu verstehen und unterstützen dann Schritt für Schritt bei der Lösung von Problemstellungen aller Art. Es geht darum, Probleme aus dem Weg zu räumen und Struktur in die Familiensysteme zu bringen. Damit soll der Weg in geregelte Arbeit möglich werden und die Abhängigkeit von staatlichen Leistungen beendet oder verringert werden. Die Beratungstermine werden im Einzelnen vereinbart und finden bei der Bedarfsgemeinschaft zuhause oder bei fakt.ori statt. Auch telefonische Beratung und Videokonferenzen sind möglich. Wir begleiten auf Wunsch auch zu wichtigen Terminen.  

Inhalte der Qualifizierung – wir helfen Ihnen…  

  • Ihre Träume von einem besseren Leben in die Realität umzusetzen.
  • bei der Überwindung und Bearbeitung von Sorgen und Problemen.
  • Ihre Kinder zu unterstützen, um ihnen bessere Chancen zu ermöglichen.
  • Ihre Fähigkeiten und Chancen am Arbeitsmarkt zu erkennen.
  • Ihren finanziellen Handlungsspielraum zu erweitern.
  • Familie, Haushalt und Beschäftigung unter einen Hut zu bringen.
  • bei der Berufsorientierung und im Bewerbungsprozess.
  • mit sozialpädagogischer Begleitung. 

 

Daten, Termine

Das Programm hat im Januar 2021 begonnen und endet 2023. Die Arbeit mit den Bedarfsgemeinschaften dauert in der Regel 6 Monate. Die Beratungstermine finden mindestens einmal in der Woche statt. Sie kommen entweder zu fakt.ori oder unsere Mitarbeitenden kommen zu Ihnen nach Hause. Der Einstieg ins Programm ist laufend möglich.

Zugangsvoraussetzungen und Zielgruppe

Das Programm richtet sich an Bedarfsgemeinschaften mit mindestens einem Kind. Die Familien werden vom Träger der Grundsicherung, dem Jobcenter Alb-Donau ausgewählt. 

Förderung

Das Programm wird vom Jobcenter Alb-Donau gefördert.

Ansprechpartnerinnen

Frau Cornelia Micheler, 0731 20794-28cornelia.micheler@fakt-ori.de

Frau Tinashe Löwe, 0731 20794-20tinashe.loewe@fakt-ori.de

Wir freuen uns, wenn Sie sich auf das BG-Coaching einlassen – Sie und Ihre Kinder können nur gewinnen.    

KURSANMELDUNG

Aktuelles

  • Grundbildungszentrum

    Seit Oktober 2019 machen wir Angebote in Lesen, Rechnen, Schreiben sowie Basisangebote in IT, Gesundheit, Kultur oder Finanzen. Die Kurse finden bei fakt.ori, im Bürgerhaus Mitte und im Bürgerzentrum Wiblingen statt. 
    Ansprechpartnerin:
    Birgit Ringeis
    tel: 0731 20794-21,
    mobil: 0163 9683349,
    birgit.ringeis@fakt-ori.de

    Unser erster Podcast ist online!

    Unser Alphabetisierungs-Podcast „Es ist nie zu spät, um lesen, schreiben und rechnen - und noch viel mehr – zu lernen“ ist seit dem 15. Februar anzuhören. Herunterzuladen über diesen Link. Es wird jeden Monat zum 15. eine weitere Folge veröffentlicht.

     

    WEITERE INFOS
  • Nächste Kurse und Qualifizierungen bei fakt.ori

    Die zweijährige Ausbildung zur "Medizinischen Dokumentationsassistenz" (MDA) und parallel die Ausbildung zur "Fachkraft für Medizinische Dokumentation und Informationsmanagement" (FMDI) in Teilzeit beginnen wieder Mitte September. Die Kursleiterin Isolde Mild informiert darüber  gerne telefonisch 0731 207 94 26 und per Mail:  isolde.mild@fakt-ori.de.

    Die nächsten Informations-veranstaltungen MDA und FMDI finden an folgenden Terminen statt:

    Um Anmeldung per Mail oder Telefon wird gebeten.


    Weitere Infos

  • Charta der Vielfalt

    Charta der Vielfalt

    fakt.ori unterzeichnet "Charta der Vielfalt" in Berlin

    Obwohl der Beitritt zur Charta bereits einige Jahre zurückliegt, ist die Haltung brandaktuell. Vielfalt beispielsweise in Hinsicht auf Herkunft, Alter, sexuelle Orientierung und Religion von Mitarbeiter*innen und Kund*innen wird nicht als Problem gesehen, sondern als Chance begriffen. 

    Als erstes Ulmer Unternehmer hat Volker Lehmann von fakt.ori 2006 in Berlin die "Charta der Vielfalt"  im Kanzleramt unterzeichnet. Damit waren wir unter den ersten dreißig Unternehmen bundesweit. Mit der Unterzeichnung bekennen sich Unternehmen zu Toleranz und der Anerkennung und Förderung von Vielfalt in den Unternehmen.