fakt.ori

Grundbildungszentrum

Grundbildungszentren sind Teil der Landesstrategie Baden-Württemberg zur Verringerung des funktionalen Analphabetismus. In einem Wettbewerb wurden acht neue Grundbildungszentren ausgewählt, darunter fakt.ori. Der Förderzeitraum beträgt zwei Jahre und beginnt im Sommer 2019.  

Ziele der Grundbildungszentren

  • Im Mittelpunkt stehen Einrichtung, Aufbau und Pflege eines Netzwerks zum Thema Grundbildung
  • Informationen und Angebote für Betroffene
  • Qualifizierung von pädagogischen Mitarbeiter*innen
  • Einrichtung nachhaltiger Angebote und Strukturen für Menschen mit Grundbildungsbedarf

Profil

fakt.ori bietet einerseits niederschwellige Angebote im Bereich Grundbildung wie Lesen, Schreiben, Rechnen an, aber auch Angebote zur Förderung grundlegender Kompetenzen aus den Bereichen Gesundheit, IT, Kultur oder Finanzen. Die Kurse finden einmal wöchentlich in den Stadtteilen Wiblingen und Ulm-Mitte statt. 

Für Netzwerkpartner bieten wir zweimal jährlich eine Qualifizierung an, in der sensibilisiert wird für die Zielgruppe und deren Bedarfe. Wie erkennt man funktionale Analphabeten, was ist Grundbildung genau, welche Angebote gibt es?

Inhalte der Qualifizierung

  • Alphabetisierung – Deutsch lernen in Wort und Schrift
  • Grundlagen Rechnen
  • Grundlagen IT
  • Basiskenntnisse vermitteln zu Gesundheit, Kultur, Finanzen, u.ä.
  • Alltagskompetenz
  • Information und Sensibilisierung von institutionellen Mitarbeiter*innen und Netzwerkpartnern 

Grundbildungszentrum -  Erklärung in leichter Sprache

Wir helfen beim Lesen, Schreiben, Rechnen. Sie können uns anrufen. Gespräche sind vertraulich. Der Kurs wird bezahlt vom Land Baden-Württemberg. Ein oder zweimal in der Woche in Söflingen oder Wiblingen. Wir behandeln Sie mit Respekt. Einfach anrufen oder vorbeikommen. Wir sprechen dann miteinander. Faktori, Birgit Ringeis, 0731 207 94 21

Daten und Termine für die Lernwerkstatt "Leichter lesen, schreiben und rechnen"

  • donnerstags von 9.00 bis 12.00 Uhr
    im Bürgerzentrum Wiblingen, Buchauer Straße 12, 89079 Ulm
  • dienstags von 15.00 bis 18.00 Uhr
    im Bürgerhaus Mitte, Schaffnerstraße 17, 89073 Ulm

Förderung

Das Programm wird vom Kultusministerium Baden-Württemberg finanziert. 

 

Ansprechpartner

Birgit Ringeis, tel.: 0731 20794-21, mobil: 0163 9683349, birgit.ringeis@fakt-ori.de
Volker Lehmann, tel.: 0731 20794-14, volker.lehmann@fakt-ori.de

Institut fakt.ori
Pfarrer-Weiß-Weg 16-18
89077 Ulm
0731 20794-10 (Fax: -11)

Wir freuen uns, wenn Sie sich für Grundbildung interessieren und nehmen uns gerne Zeit, wenn Sie noch Fragen haben.

KURSANMELDUNG

Aktuelles

  • Grundbildungszentrum

    Das Land Baden-Württemberg hat acht neue Grundbildungs-zentren ausgewählt, darunter fakt.ori. Seit Oktober 2019 machen wir Angebote in Lesen, Rechnen, Schreiben sowie Basisangeobte in IT, Gesundheit, Kultur oder Finanzen. Die Kurse finden bei fakt.ori, im Bürgerhaus Mitte und im Bürgerzentrum Wiblingen statt. Außerdem bieten wir Netzwerkpartnern zweimal jährlich eine Qualifizierung an zur Sensibilisierung für das Thema. Ansprechpartnerin ist Birgit Ringeis,
    tel: 0731 20794-21,
    mobil: 0163 9683349,
    birgit.ringeis@fakt-ori.de

    WEITERE INFOS
  • Medizinische Dokumentation

    Am 14. September 2020 beginnt bei fakt.ori in Ulm die zweijährige staatlich anerkannte Vollzeitausbildung zur Medizinischen Dokumentationsassistenz sowie die fachlich gleichwertige Teilzeitqualifizierung zur Fachkraft für Medizinische Dokumentation und Informationsmanagement.

    Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an
    Isolde Mild, 0731 20794-26,  isolde.mild@fakt-ori.de

    WEITERE INFOS
  • Corona!

    Aufgrund der Corona-Pandemie stellt fakt.ori vom
    16. März bis zum 19. April den Publikumsverkehr ein.

    Telefonisch erreichen Sie uns derzeit über die zentrale Nummer 0731 20794-0 oder 0157 53989925 montags bis freitags von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr.

    Für geplante Kurse verschiebt sich der Kursstart. Wir informieren die Interessent*innen.

    Innerhalb laufender Kurse versorgen die Kursleitenden Teilnehmende mit Lernmaterial für das Heimstudium.

    Bleiben Sie gesund!

     

  • Charta der Vielfalt

    Charta der Vielfalt

    fakt.ori unterzeichnet "Charta der Vielfalt" in Berlin

    Obwohl der Beitritt zur Charta bereits einige Jahre zurückliegt, ist die Haltung brandaktuell. Vielfalt beispielsweise in Hinsicht auf Herkunft, Alter, sexueller Orientierung und Religion von Mitarbeiter*innen und Kund*innen wird nicht als Problem gesehen, sondern als Chance begriffen. 

    Als erstes Ulmer Unternehmer hat Volker Lehmann von fakt.ori 2006 in Berlin die "Charta" der Vielfalt"  im Kanzleramt unterzeichnet. Damit waren wir unter den ersten dreißig Unternehmen bundesweit. Mit der Unterzeichnung bekennen sich Unternehmen zu Toleranz und der Anerkennung und Förderung von Vielfalt in den Unternehmen.