fakt.ori

Grundbildungszentrum

Corona

Die Lernwerkstätten in den Stadtteilen sind ab dem 23. September 2021 wieder geöffnet. Es gelten die 3G-Regeln: Geimpfte, Getestete und Genesene können teilnehmen.

Mehr Infos zu Corona

 

Grundbildungszentren sind Teil der Landesstrategie Baden-Württemberg zur Verringerung des funktionalen Analphabetismus. In einem Wettbewerb wurden acht neue Grundbildungszentren ausgewählt, darunter fakt.ori. Der Förderzeitraum beträgt zwei Jahre und beginnt im Sommer 2019.  

Ziele der Grundbildungszentren

  • Im Mittelpunkt stehen Einrichtung, Aufbau und Pflege eines Netzwerks zum Thema Grundbildung
  • Informationen und Angebote für Betroffene
  • Qualifizierung von pädagogischen Mitarbeiter*innen
  • Einrichtung nachhaltiger Angebote und Strukturen für Menschen mit Grundbildungsbedarf

Profil

fakt.ori bietet einerseits niederschwellige Angebote im Bereich Grundbildung wie Lesen, Schreiben, Rechnen und Umgang mit Computern an, aber auch Angebote zur Förderung grundlegender Kompetenzen aus den Bereichen Gesundheit, IT, Kultur oder Finanzen. Die Kurse finden einmal wöchentlich in den Stadtteilen Wiblingen und Ulm-Mitte statt. 

Für Netzwerkpartner*innen bieten wir zweimal jährlich eine Qualifizierung an, in der sensibilisiert wird für die Zielgruppe und deren Bedarfe. Wie erkennt man funktionale Analphabeten, was ist Grundbildung genau, welche Angebote gibt es?

Inhalte der Qualifizierung

  • Alphabetisierung – Deutsch lernen in Wort und Schrift
  • Grundlagen Rechnen
  • Grundlagen IT (arbeiten am Computer)
  • Basiskenntnisse vermitteln zu Gesundheit, Kultur, Finanzen, u.ä.
  • Alltagskompetenz
  • Information und Sensibilisierung von institutionellen Mitarbeiter*innen und Netzwerkpartner*innen 

Grundbildungszentrum -  Erklärung in einfacher Sprache

Wir helfen beim Lesen, Schreiben, Rechnen. Sie können uns anrufen. Gespräche sind vertraulich. Der Kurs wird bezahlt vom Land Baden-Württemberg. Ein oder zweimal in der Woche im Bürgerhaus Mitte Ulm oder im Bürgerzentrum Wiblingen. Wir behandeln Sie mit Respekt. Bitte rufen Sie uns an. Wir sprechen dann miteinander. Institut faktori, Birgit Ringeis, 0731 207 94 21

Daten und Termine für die Lernwerkstatt "Leichter lesen, schreiben und rechnen"

  • dienstags von 15.00 bis 18.00 Uhr
    im Bürgerhaus Mitte in der Schaffnerstraße 17 in 89073 Ulm
  • donnerstags von 9.00 bis 12 Uhr im Bürgerzentrum Wiblingen, Buchauer Straße 12 in 89079 Ulm

Förderung

Das Programm wird vom Kultusministerium Baden-Württemberg finanziert. 

 

Ansprechpartnerin

Birgit Ringeis,  0731 20794-21 oder 0163 9683349, birgit.ringeis@fakt-ori.de 

(Volker Lehmann, 0731 20794-14, volker.lehmann@fakt-ori.de)

Institut fakt.ori
Pfarrer-Weiß-Weg 16-18
89077 Ulm
0731 20794-10 (Fax: -11)

Wir freuen uns, wenn Sie sich für Grundbildung interessieren und nehmen uns gerne Zeit, wenn Sie noch Fragen haben.

 

Weitere Kurse

Im Rahmen der Kampagne zur Förderung von Grundbildung und Alphabetisierung Erwachsener bietet die Kreisvolkshochschule Freudenstadt den Online-Kurs "Ernährung und Deutsch, Grundbildung für Gastronomie und Hotellerie" an.

KURSANMELDUNG

Aktuelles

  • Grundbildungszentrum

    Das Land Baden-Württemberg hat acht Grundbildungszentren ausgewählt, darunter fakt.ori. Seit Oktober 2019 machen wir Angebote in Lesen, Rechnen, Schreiben sowie Basisangebote in IT, Gesundheit, Kultur oder Finanzen. Die Kurse finden bei fakt.ori, im Bürgerhaus Mitte und im Bürgerzentrum Wiblingen statt. Außerdem bieten wir Netzwerkpartnern zweimal jährlich eine Qualifizierung zur Sensibilisierung für das Thema an.  Ansprechpartnerin ist
    Birgit Ringeis,
    tel: 0731 20794-21,
    mobil: 0163 9683349,
    birgit.ringeis@fakt-ori.de

    WEITERE INFOS
  • Nächste Termine Medizinische Dokumentation und Inklusionsassistenz

    Am 14. September beginnt die zweijährige Ausbildung zur "Medizinischen Dokumentationsassistenz" (MDA) und parallel die Ausbildung zur "Fachkraft für Medizinische Dokumentation und Informationsmanagement" (FDMI) in Teilzeit. Die Kursleiterin Isolde Mild informiert darüber  gerne telefonisch 0731 207 94-26 und per Mail isolde.mild@fakt-ori.de.
    Weitere Infos

    Am 4. Oktober beginnt die Qualifizierung zur Inklusionsassistenz am Institut fakt.ori zum 7. Mal. Die Teilzeitausbildung beinhaltet die Betreuungsassistenz, Assistenz von Menschen mit Behinderung und Schulassistenz. Kursleiter Herbert Hausmann berät Interessierte gerne telefonisch 0731 2079415 und auch persönlich nach Voranmeldung. Voraussetzung für die Teilnahme sind menschliche Eignung und flüssige Deutschkenntnisse. Der Kurs endet im Mai 2022.
    Weitere Infos

     

  • Corona!

    Coronapandemie: Wir haben den Seminar-, Coaching- und Unterrichtsbetrieb zum Großteil wieder in Präsenzform  aufgenommen. Der Unterricht findet mit Hygiene- und Abstandsregeln statt.  Ihre Kursleitung informiert Sie, wenn Fragen offen sind.
    Gerne können Sie sich auch an die zentrale Rufnummer
    0731 207 940 wenden.

    Bleiben Sie gesund!

     

     

     

  • Charta der Vielfalt

    Charta der Vielfalt

    fakt.ori unterzeichnet "Charta der Vielfalt" in Berlin

    Obwohl der Beitritt zur Charta bereits einige Jahre zurückliegt, ist die Haltung brandaktuell. Vielfalt beispielsweise in Hinsicht auf Herkunft, Alter, sexuelle Orientierung und Religion von Mitarbeiter*innen und Kund*innen wird nicht als Problem gesehen, sondern als Chance begriffen. 

    Als erstes Ulmer Unternehmer hat Volker Lehmann von fakt.ori 2006 in Berlin die "Charta der Vielfalt"  im Kanzleramt unterzeichnet. Damit waren wir unter den ersten dreißig Unternehmen bundesweit. Mit der Unterzeichnung bekennen sich Unternehmen zu Toleranz und der Anerkennung und Förderung von Vielfalt in den Unternehmen.